Jaya Baloo

Jaya Baloo

... is the CISO of KPN Telecom in the Netherlands. She is recognized in 2017 as one of the top 100 CISO's globally. Jaya works with an amazing information security team of highly driven specialists.
Working in the information security arena for the past 18 years, she has worked mostly for global telecommunications companies such as Verizon and France Telecom.
Jaya is also a frequent speaker at security conferences on subjects around lawful interception, mass surveillance, and cryptography.

 

... ist Verantwortliche für Informationssicherheit (CISO) der KPN Telecom in den Niederlanden. 2017 wurde sie in die Liste der 100 weltweit führenden CISO aufgenommen. Jaya arbeitet mit einem hochqualifizierten IT-Security Team, das aus engagierten Spezialisten besteht.
Seit 18 Jahren ist sie in der Branche für Informationssicherheit tätig und arbeitete dabei für weltweit agierende Telekommunikationsunternehmen wie Verizon oder France Telekom.
Jaya hält regelmäßig Vorträge auf Security Konferenzen. Massenüberwachung, Kryptographie sowie rechtskonforme Überwachung gehören zu ihren Themengebieten.

Sebastian Schreiber

Sebastian Schreiber

Noch während seines Studiums gründete er 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl von Unternehmen durchführt.

Seit 2000 tritt Sebastian Schreiber regelmäßig bei Messen und Kongressen im In- und Ausland als Live Hacker auf und zeigt anschaulich, wie IT-Netze übernommen, Passwörter geknackt und Daten abgezogen werden können.

Er ist gern gesehener IT-Sicherheitsexperte in Printmedien, Rundfunk und Fernsehen, so beispielsweise in der Tagesschau, ZDF heute, Plusminus oder bei Günther Jauch. Als langjähriges Mitglied engagiert er sich darüber hinaus im Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V. oder auch im Beirat der Zeitschrift „Datenschutz und Datensicherheit“.

Marco Gercke

Marco Gercke

Mit mehr als 500 Vorträgen in über 80 Ländern und mehr als 100 Veröffentlichungen ist Prof. Dr. Marco Gercke einer der weltweit führenden Experten im Bereich Cybersecurity und Cybercrime. Er ist Direktor des Cybercrime Research Institute mit Sitz in Köln und unterrichtet an der juristischen Fakultät der Universität zu Köln.Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung internationaler Organisationen (insbesondere der Vereinten Nationen, ITU und Europäische Union), nationaler Regierungen/Minister und Vorständen von Großunternehmen zu rechtlichen und politischen Fragen im Zusammenhang mit Cybersecurity. Er hat in den letzten Jahren zahlreiche Minister und Vorstände von Fortune 500 Unternehmen zur Rolle von Entscheidungsträgern bei Cyberangriffen beraten.

Johnny Long

Johnny Long

... sagt über sich selbst
"I’m a Christian, husband, father, hacker, author, pirate, ninja and founder of Hackers For Charity.
You can read more about me and my journey on the page here, or read the Wikipedia article, or Google."

Early in his career, in 1996, Long joined Computer Sciences Corporation and formed the corporation's vulnerability assessment team known as Strike Force. Following a short position at Ciphent as their chief scientist, Long now dedicates his time to the Hackers for Charity organization. He continues to provide talks at many well-publicized security events around the world. In recent years, Long has become a regular speaker at many annual security conferences including DEF CON, the Black Hat Briefings, ShmooCon, and Microsoft's BlueHat internal security conferences. Recently, his efforts to start the Hackers for Charity movement have gained notable press attention. His talks have ranged from Google hacking to how Hollywood portrays hackers in film.

Known by its byline, "I Hack Charities", the organization collects computer and office equipment to donate to underdeveloped countries. Along with coordinating the donation of goods and supplies, Johnny traveled to areas of India to personally setup computer networks and help build village infrastructures.

Through his work with CSC's Strike Force, Johnny was an early pioneer in the field of Google hacking. Through specially crafted search queries it was possible to locate servers on the Internet running vulnerable software. It was equally possible to locate servers that held no security and were openly sharing personal identifiable information such as Social Security numbers and credit card numbers. These efforts grew into the creation of the Google Hacking Database, through which hundreds of Google hacking search terms are stored. The field of Google hacking has evolved over time to not just using Google to passively search for vulnerable servers, but to actually use Google search queries to attack servers.

Markus Bause

Markus Bause

Markus Bause ist seit 2006 Geschäftsführer der SERVIEW GmbH und steht somit für die hohe Qualität und das Selbstverständnis der Beratungs- und Trainingsdienstleistungen. 2004 kam er als Senior Berater zur SERVIEW und war entscheidend für Wachstum und Erfolg am Markt verantwortlich. „Leidenschaft steht für Innovationskraft“, so Bause „und das macht uns zu einem der Besten in der Branche“.

Markus Bause verfügt über umfangreiche Erfahrung im strategischen IT Consulting sowie der Beratung von Konzernkunden. Dabei geht es um Fragen der Organisationsentwicklung, den Fragen der Governance und den komplexen Aufgaben des Service Management. Seine Kenntnisse basieren auf seiner langjährigen Erfahrungen als Berater, Coach und Trainer. Auch die Perspektive seiner heutigen Kunden kann er einnehmen, war er doch auch als Manager interner IT-Organisationen tätig. Sein Handeln ist davon bestimmt, alle Aktivitäten der Service-Organisation mit der Unternehmenszielsetzung und -strategie in Einklang zu bringen.

Paula Januszkiewicz

Paula Januszkiewicz

... is a CEO and Founder of CQURE Inc. and CQURE Academy. She is also Enterprise Security MVP and a world class cybersecurity expert, consulting Customers all around the world. In 2017, she graduated from Harvard Business School. She has her heart and soul in the company, having deep belief that positive thinking is the key to success.

Her quality-driven approach, extreme attention to details and conference speaking publicity have brought CQURE, at its early stage, to the never-ending world of hacks, forensics, data theft and other security challenges. Paula established CQURE in 2007 and since then she has continued to build the team’s professional image and cybersecurity skills, currently owning and managing CQURE departments in New York (US), Dubai (UAE) and Zug (Switzerland), additionally to headquarters in Warsaw (Poland).

Since 2007 of CQURE Team’s exceptional quality and unique cybersecurity knowledge, experience and skills is in high demand on enterprise market.

Hasain Alsharkati

Hasain Alsharkati

... is Trusted Cyber Security Advisor with focus on system security, networks and identity.

Hasain has deep experience from numerous design projects, audits, advanced implementation projects and penetration systems testing. He’s one of few people who successfully combine expertise in application development, and Cyber Security.

For his many achievements over the years, Hasain has been awarded recognition as "Sweden’s leading IT security expert" and Microsoft MVP in Enterprise Security multiple times.

Timo Kasper

Timo Kasper

... ist ein ausgewiesener Experte für die Sicherheit eingebetteter kryptografischer Systeme, insbesondere RFID- und Funkanwendungen.
Von 2006 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Embedded Security in Bochum und promovierte dort 2011 auf dem Gebiet der IT Sicherheit. Seine Dissertation wurde mit dem 1. Platz des Promotionspreises für IT-Sicherheit 2012 ausgezeichnet.
Seine Expertise umfasst Implementierungs- und Protokollangriffe, Penetrationstests, Sicherheitsbetrachtungen auf Systemebene, sowie die Entwicklung entsprechender Gegenmaßnahmen, geschützter Geräte und sicherer Systemkonzepte. Er hat mehrjährige Erfahrung als Vortragender auf internationalen wissenschaftlichen Konferenzen und in der Industrie, sowie als Dozent in der universitären Lehre.

Der Vortrag erklärt anhand praktischer Sicherheitsanalysen die Funktionsweise verschiedener kommerzieller Produkte. Es werden teils erhebliche Schwachstellen aufgezeigt, die ein Umgehen der Sicherheitsfunktionen zum Kinderspiel machen. Als mächtiges Werkzeug für NFC Penetrationstests wird dabei das Open-Source Projekt ChameleonMini vorgestellt, das neben der Virtualisierung kontaktloser Karten und Mitschneiden der Kommunikation auch als eigenständiges RFID Lesegerät eingesetzt werden kann.

Sascha Fahl

Sascha Fahl

... ist Professor für benutzbare IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum.

Vorher war er Vertretungsprofessor für IT-Sicherheit an der Leibniz Universität Hannover und Nachwuchsgruppenleiter am Center for Information Security and Privacy (CISPA) der Universität des Saarlandes.

Prof. Fahl hat Informatik an der Philipps Universität in Marburg studiert und in Informatik promoviert. Er hat im Chrome Security Team gearbeitet und war Forscher am Fraunhofer FKIE. Eine seiner Forschungsarbeiten hat die “Best Scientific Cybersecurity Paper Competition” der NSA gewonnen.

Für seine Forschung ist er mit einem Google Faculty Research Award und dem Heinz Maier-Leibnitz Preis 2018 ausgezeichnet worden.

Michael Schmid

Michael Schmid

... ist stellvertretender CISO der Hubert Burda Media Holding KG und verantwortet die Steuerung und das Management der Informationssicherheit des Konzerns. Die Themen Enterprise-, IT- und Informationssicherheits-Risiko-Management sowie Datenschutz werden ebenfalls in seiner Abteilung konzernweit verantwortet. Aktuell ist er noch externer Doktorand am Lehrstuhl für Mobile Business & Multilateral Security von Herrn Prof. Dr. Rannenberg an der Universität Frankfurt und beschäftigt sich mit der Evaluierung von Informationssicherheits-Kennzahlen im (diversifizierten) Konzernumfeld. Ferner ist er Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates der AUDEG - Deutsche Auditoren eG.

 

Robert Mittendorf

Robert Mittendorf

... ist Experte für IT-Forensik und IT-Sicherheit.

Seit 2016 betreut er bei der DigiTrace GmbH Kunden von KMU bis DAX30 z.B. bei IT-Sicherheitsvorfällen, IT-forensischen Sonderuntersuchungen und im Bereich der IT-Compliance. Seine Masterarbeit in Informatik schrieb Robert Mittendorf 2015 an der Universität Paderborn mit der Spezialisierung auf eingebettete Systeme und Systemsoftware (Fokus IT-Security).

Innerhalb seiner Berater Tätigkeit liegt der Schwerpunkt auf IT-forensischen Projekten. Dabei erstellt er unter anderem IT-Sicherheitsrichtlinien oder Gutachten in verschiedenen Bereichen der IT. Er wirkt bei der Aufklärung und Untersuchung verschiedener Sicherheitsvorfälle (Incident Response) mit und ist in diesem Bereich auch als Referent tätig.

Christian Bredlow

Christian Bredlow

... ist Gründer und Geschäftsführer der Digital Mindset, die Unternehmer und Führungskräfte für den digitalen Wandel begeistern möchte. Der studierte Wirtschaftsinformatiker ist ein Motivator, Enabler und Experte in einer Person. Er ist Vater von Zwillingen, bloggender Musikliebhaber und leidenschaftlicher Referent - seine Hip Hop-Vergangenheit kann er auch in seinen Vorträgen nicht immer zurückhalten.

Er treibt das Thema Digitalisierung aus einer anderen Perspektive an, konfrontiert seine Zuhörer mit der eigenen Beharrlichkeit und ändert geschickt die Sichtweise. "Digitalisierung ist keine Technologie – es ist vielmehr eine veränderte Geisteshaltung", sagt der Mann, der für den digitalen Wandeln begeistern will. Unternehmen würden sich immer noch hinter dem Tagesgeschäft verstecken, anstatt offensiv an das Thema heranzugehen. Der digitale Wandel müsse aber im Kopf des Unternehmers beginnen und von dort aus alles durchdringen.

Peine-Paulsen

Jörg Peine-Paulsen

Jörg Peine-Paulsen ist Dipl.-Ing (FH) Nachrichtentechnik und arbeitet seit ca. 25 Jahren in verschiedenen Behörden in diversen EDV-Bereichen. Wesentliche berufliche Aspekte sind hierbei die Leitung einer EDV-Stelle, umfangreiche Programmier- bzw. Softwareengineeringtätigkeiten. In den letzten Jahren hat Peine-Paulsen seinen beruflichen Fokus als Informationssicherheitsbeauftragter und Berater im Wirtschaftsschutz zu 100 Prozent in den Bereich Informationssicherheit gestellt. Aktuell arbeitet Peine-Paulsen im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, Abt. 5, Verfassungsschutzbehörde. Dort ist er speziell im Bereich Wirtschaftsschutz tätig.

Max Weidele

Max Weidele

… ist Initiator der Onlineplattform www.sichere-industrie.de sowie Mitgründer und Geschäftsführer der Industrial Security Beratung, bluecept GmbH – Simplified Industrial Security.

Er verfolgt das Ziel, neue Lösungsansätze für die Industrial Security zu finden. Dabei setzt er auf die Chancen einer modernen Kommunikation und digitaler Angebote, um Menschen und Unternehmen zu befähigen, die Thematik einfacher zu begreifen und das gesammelte Wissen verfestigen und anwenden zu können.

Hier arbeitet er an Lösungen, die trotz des immensen Fachkräftemangels, industrielle IT-Sicherheit anwendbar und handhabbar machen.